4G|LTE TurboBox FM300

Hilfe

4G|LTE TurboBox FM300

Inbetriebnahme 

Wie schließe ich die Vodafone LTE Außenantenne an?

Wenn Sie zur Optimierung von Vodafone LTE Zuhause eine Vodafone LTE Außenantenne nutzen möchten, können Sie die Antenne entweder im Außen- oder im Innenbereich verwenden.

Im Lieferumfang der Antenne sind wetterbeständige Befestigungsteile für Wand- und Mastmontage enthalten. Die U-Schelle ermöglicht die Befestigung an Masten von 20 – 50 mm Durchmesser. Mit der Wandbefestigung können Sie die Antenne an Wände oder andere flache Oberflächen montieren. Passende Schrauben und Dübel gehören nicht zum Lieferumfang.

 

So montieren Sie die LTE Außenantenne und verbinden Sie mit Ihrer LTE TurboBox

Schritt 1: Außenantenne mit LTE TurboBox verbinden

Falls die zum Lieferumfang der LTE TurboBox gehörenden Stabantennen an der Box montiert sind, schrauben Sie sie bitte ab.

Verbinden Sie jetzt die beiden Anschlusskabel der Außenantenne mit den Anschlüssen an der TurboBox. Die Zuordnung der Anschlüsse ist beliebig. Schrauben Sie die Schrauben fest, um eine gute Verbindung zu gewährleisten.

 

Schritt 2: Signalstärke prüfen

Da es sich bei der LTE TurboBox um ein Mobilfunkgerät handelt, ist die Signalstärke vom gewählten Standort abhängig. Montieren Sie die Antenne idealerweise dort, wo Sie das stärkste Signal empfangen.

Wenn die Signal-LED an Ihrer TurboBox grün leuchtet, haben Sie einen guten Empfang.

 

Schritt 3: Standort für Außenantenne suchen

Sie können sich den besten Platz mithilfe eines an die EasyBox angeschlossenen Computers suchen. Rufen Sie bitte in Ihren Browser die Seite http://192.168.2.1 auf und melden sich mit dem von Ihnen festgelegten Benutzernamen und Kennwort an. Im Auslieferungszustand lautet der Benutzername root und das Kennwort 123456.

Wählen Sie in der oberen Navigationsleiste bitte Daten aus. Unter Status können Sie die Stärke des LTE-Signals ablesen. Suchen Sie nun für die Antenne den Standort mit dem besten Empfang aus.

 

Schritt 4: Antenne im Außenbereich verwenden

Da die Antenne ein Rundstrahler ist, muss sie nicht in eine bestimmte Richtung zeigen. Montieren Sie die Antenne an der Stelle, an der Sie das stärkste Signal empfangen. Bringen Sie die Antenne mit dem Kabelausgang nach unten an und möglichst mit mindestens 1 Meter Abstand zu Gegenständen wie Masten, Leitungen oder Geländer.

Bringen Sie die Antenne nicht direkt auf Metallwände oder vor Metallmasten an. Wenn es nicht anders möglich ist, montieren Sie die Antenne so, das der Antennenkörper oberhalb der Mastspitze oder der Dachkante positioniert ist, so dass der Antennenkörper rundum frei von metallischen Flächen ist.

Nachdem Sie die Antenne montiert haben, kontrollieren Sie bitte, ob alle Schraubverbindungen fest sind. Verwenden Sie bitte selbstverschweißendes Isolierband, um die Schraubverbindungen gegen Witterungseinflüsse abzudichten. Verwenden Sie das Isolierband großzügig überlappend und achten Sie darauf, dass kein Wasser eindringen kann.

 

Schritt 5: Antenne im Innenbereich verwenden

Wenn Sie die Antenne innen verwenden, können Sie die Antenne mit dem mitgelieferten Tischhalter montieren. Halten Sie dazu das Antennen-Kabel auf der Rückseite der Antenne nach oben. Drücken Sie die Antenne auf den Tischständer, so dass die Montagelöcher und die Bolzen deckungsgleich sind. Halten Sie Antenne und Fuß fest und drücken nun die Bolzen durch die Montagelöcher.

Richten Sie die Antenne auf ein Fenster aus, an dem Sie das stabilste Signal empfangen. Achten Sie darauf, die Antenne nicht zu nahe an der EasyBox oder anderen elektronischen Geräten zu platzieren.

Zurück

Schnelleinstiege

Hier geht es direkt zu den Antworten auf häufig gestellte Fragen:

Folgen Sie uns

Auf Twitter, Facebook und YouTube finden Sie noch mehr Infos und Angebote zu Produkten und Services.

Mehr Hilfe

Weiterführende Informationen zum Vodafone-Netz und zu Geräten finden Sie hier: